Kult-Coach: "Weißt du noch, wie man läuft?"

Der schnellste Mensch der Welt! Mit 44,72 km/h Top-Speed flog Wundersprinter Usain Bolt vor 690 Tagen in 9,58 Sekunden zum Weltrekord über 100 Meter. Diese Saison ist beim Jamaikaner der Wurm drin. Bestzeit: 9,91 Sekunden. Sein Kult-Coach Glen Mills fragte nach: Hast du vergessen, wie man läuft? Rivale Tyson Gay (US) wittert seine Chance.

Coach Glenn Mills - Zahnlücke, dicker Bauch - sah seinen Schützling an, lächelte und fragte: Weißt du noch, wie man läuft? Nach der neunmonatigen Wettkampfpause ist Usain Bolt nicht mehr unantastbar. Der dreifache Olympiasieger bestritt nach seiner Rückenverletzung zwei Rennen, feierte zwei Siege. Top-Zeiten? Fehlanzeige! 9,91 Sekunden brauchte er in Ostrau (Svk) und Rom (It) für die 100 Meter.

Die lange Pause hat mich nervös gemacht. Krise ist das keine , betont er. Gebt mir Zeit, bittet er seine Fans. Die Gegner Tyson Gay (US, 9,79) und Steve Mullings (Jam, 9,80) sind stark. Am Donnerstag startet Bolt in Oslo (Nor), dann zieht er sich auf Jamaika zurück. Bis zur WM im Juli bin ich wieder der Alte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen