Kunde schreibt Briefträger eine ungewöhnliche Nachricht

Diese Post für einen Briefträger sorgt für Schmunzler.
Diese Post für einen Briefträger sorgt für Schmunzler.20 Minuten/Leserreporter
Einem Kunden der Schweizer Post ist ein folgenschweres Malheur passiert. Hilfesuchend wandte er sich an den Briefträger seines Vertrauens.

Als ein Leserreporter des Schweizer Nachrichtenportals "20 Minuten" am Dienstag einen Postkasten aufsuchte, entdeckte er eine ungewöhnliche Nachricht. Direkt oberhalb des Einwurfschlitzes hatte eine unbekannte Person ein Kuvert festgeklebt und eine Botschaft  an den zuständigen Briefträger darauf gekritzelt. 

Offenbar war der Kundschaft ein besonderes Missgeschick passiert. Sie hatte ihren Brief zum Postkasten getragen und ordnungsgemäß in den Schlitz geworfen – dabei allerdings auf die Briefmarke vergessen. Das Kuvert war futsch und für Normalbürger unerreichbar in den Tiefen des gelben Metallbehälters verschwunden. Ohne Frankierung würde der Brief auch nie sein Ziel erreichen. Was also tun?

"DANKE!"

Mit der Nachricht bat die Person in Nöten um Hilfe: "An den Postboten dieses Kastens! Habe die Marke vergessen zu kleben, bitte aufkleben. DANKE!", ist in schwarzer Schrift auf dem Papier zu lesen. Das gestrige Datum und der Adressat wurden noch mit gelbem Leuchtstift hervorgehoben, damit die Nachricht auf keinen Fall übersehen wird. Im Inneren des Kuverts befand sich die vergessene Briefmarke.

Ob der Postler später dann Herz gezeigt und eine Marke aufgeklebt hatte, ist leider nicht bekannt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
PostSchweiz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen