Kurios! Spieler bekommt "Mambo Number 5"-Trikot

Ladies and Gentlemen, this is Mambo Number 5! Wer kann sich nicht an diesen Hit erinnern? Doch was hat der englische Klub Ebbsfleet United damit zu tun?

Eine skurrile Fußball-Geschichte läuft gerade in der fünften englischen Spielklasse ab. Alles dreht sich um den Verteidiger Yado Mambo von Ebbsfleet United. Dank der Twitter-Community ist der Kicker plötzlich zur Berühmtheit geworden.

Mambo trägt üblicherweise die Nummer 18 bei Ebbsfleet United und hält die Defensive zusammen. Nun forderten zahlreiche Fans auf diversen Internet-Plattformen, dass der Verteidiger die Nummer 5 bekommen sollte. Nach dem berühmten Song von Lou Bega wäre er dann nämlich "Mambo Number 5".

Der Verein reagierte prompt und setzte den Wunsch der Fans in die Tat um. Für ein Charity-Spiel bekam Mambo den Fünfer, das Trikot wird gerade für den guten Zweck versteigert. HIER KÖNNEN SIE MITBIETEN! Das Geld kommt der Prostata-Krebsforschung in England zu Gute.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen