Landet "Adler" Kraft bei Olympia am Fußballplatz?

„Heute" macht den Olympia-Check in Südkorea! 115 Tage vor der Eröffnung der Spiele in Pyeongchang sorgt eine Sportstätte für Lacher.

Gemeint ist die Skisprung-Schanze in Pyeongchang. „Adler" bekämen es derzeit bei zu weiten Flügen mit einem wirklich kritischen Punkt zu tun. Der Auslauf der Olympia-Bakken in Pyeongchang ist derzeit nämlich noch ein Fußballplatz, hier kämpft der lokale Unterhaus-Klub noch um Meisterschaftspunkte.

Gelungene Generalprobe



Das wird sich freilich bald ändern. Ab 10. Februar geht es dann um Gold – mit guten Chancen für Österreich. Bei der Generalprobe 2016 siegte Überflieger Stefan Kraft. Das Stadion fasst 11.000 Leute. Hier steigt dann auch der Big-Air-Bewerb, bei dem Anna Gasser um Gold mitfliegen will.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Nationalmannschaft SüdkoreaGood NewsSport-TippsWintersportSkispringenIOCStefan KraftOlympia

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen