Lauda erwartet heißes Finish der Mercedes-Piloten

Es kann nur einen geben! Nach vier Siegen in Serie ist Lewis Hamilton (GB) am Sonntag in Austin der Favorit. Aber: Mercedes-Stallrivale Nico Rosberg kann den Briten noch abfangen.

"Er liegt 17 Punkte zurück, wird sich aufbäumen und mit aller Kraft gegen Lewis kämpfen", meint "Silberpfeile"-Boss Niki Lauda. Brisant: Fällt der Deutsche aus, ist Hamilton der zweite WM-Titel praktisch sicher. "Er wird Nico nicht absichtlich abschießen", beruhigt Lauda.

"Nach dem Unfall in Spa haben sie kapiert, worum es bei Mercedes geht." Nur beim Saisonfinale in Abu Dhabi (23.11.) will die PS-Ikone für nichts garantieren. "Da geht es ja nur noch um die beiden. Unter solchen Vorzeichen und im Eifer des Gefechts kann es auch zu Unfällen kommen."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen