Lebensmüder Hund verirrte sich auf Rallye-Strecke

Dieser Hund dürfte wohl momentan der glücklichste Vierbeiner der Welt sein. Während einer Rallye in Bolivien verirrte er sich auf die staubige Fahrbahn. Während er seelenruhig dahintrottete, näherte sich von hinten ein Mitsubishi.

 


Ein von Lucas di Grassi Official ® (@lucasdigrassi) gepostetes Video am 28. Aug 2016 um 20:09 Uhr




Der Vorfall ereignete sich während der zweiten Etappe der "El Rally Codasur" in Bolivien. Fernando Zuasnabar aus Uruguay brauste mit seinem Mitsubishi aus einer Kurve heraus, als ihm der Hund direkt vor das Auto lief. 

Zum Reagieren blieb da keine Zeit. Das Fahrzeug konnte er nicht verreißen, da er sonst die Zuschauer am Streckenrand gefährdet hätte. Doch wie durch ein Wunder blieb der Hund vollkommen unverletzt. Eine kleine Bodenwelle, die das Rallyeauto abheben ließ, rettete dem Vierbeiner das Leben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen