"Blue Electric Light"

Lenny Kravitz setzt mit neuem Album zum Höhenflug an

Mit seinem neuen Album "Blue Electric Light" (erhältlich ab Freitag) wird Lenny Kravitz wohl wieder alle Rekorde brechen.

Heute Entertainment
Lenny Kravitz setzt mit neuem Album zum Höhenflug an
Lenny Kravitz mit seinem neuen Album "Blue Electric Light".
Bmg Rights Management

Seit 2018 ist es zwar nicht ganz still um Lenny Kravitz geworden, schließlich war er beispielsweise bei "Shotgun Wedding - Ein knallhartes Team" als Ex der Braut (Jennifer Lopez) 2023 zu sehen. Doch auf neue musikalische Ergüsse musste man in den letzten Jahren trotzdem weitgehend verzichten.

In Video zeigte Kravitz alles

Nun ist es aber so weit: Erstmals seit dem letzten Studioalbum "Raise Vibration" erscheint jetzt eine neue Platte des 59-Jährigen. Eine Vorabsingle gab es mit "TK421" ja bereits im Herbst letzten Jahres und die war nicht nur optisch überaus vielversprechend.

Genau so funky und rhythmisch geht es mit den anderen elf Songs am Album auch weiter. Leidenschaftlich und fast romantisch haucht Kravitz oft ins Mikro, eingängig sind dann die flotteren Nummern - bei einigen hat er sich auch wieder seinen langjährigen Gitarristen Craig Ross zur Seite geholt, der Mulitinstrumentalist spielt aber das meiste selbst ein: Von Bongos bis zum Saxophon.

Und das macht er auf den zwölf Tracks wieder sagenumwoben gut, nicht ohne Grund hat er in seiner langjährigen Karriere bisher schon vier Grammys abgestaubt. Gut möglich, dass mit "Blue Electric Light" jetzt bald ein neuer dazukommt. Denn mit Höhenflügen kennt er sich schließlich spätestens seit "Fly Away" bestens aus.

BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

1/176
Gehe zur Galerie
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Worum es in dieser neuen Werbekooperation von Vanessa Mai geht? Um die Schuhe natürlich!
    Instagram/vanessa.mai

    Auf den Punkt gebracht

    • Lenny Kravitz setzt mit seinem neuen Album "Blue Electric Light" zum Höhenflug an, nachdem er seit 2018 musikalisch eher ruhig war
    • Das Album verspricht funky und rhythmische Songs, bei denen Kravitz seine vielseitigen musikalischen Fähigkeiten unter Beweis stellt und möglicherweise einen weiteren Grammy gewinnen könnte
    red
    Akt.