Leroy Sané wechselt von Schalke zu ManCity

Bild: Reuters

Neo-Coach Pep Guardiola rüstet den Kader von Manchester City kurz vor dem Start der Premier League auf. Am Montag flog der 20-jährige DFB-Spieler Leroy Sané nicht mit Schalke 04 auf Trainingslager ins österreichische Mittersill sonder reiste zu einem Medizincheck nach Manchester. Der Klub aus Gelsenkirchen bestätigte den geplanten Wechsel.

Neo-Coach rüstet den Kader von Manchester City kurz vor dem Start der Premier League auf. Am Montag flog der 20-jährige DFB-Spieler Leroy Sané nicht mit Schalke 04 auf Trainingslager ins österreichische Mittersill sonder reiste zu einem Medizincheck nach Manchester. Der Klub aus Gelsenkirchen bestätigte den geplanten Wechsel.

Fix ist der Transfer noch nicht. Erst nach den medizinischen Test soll Sané, der noch einen Vertrag bis 2019 bei den "Knappen" hat, bei City unterzeichnen. Bei seinem neuen Verein soll der Angreifer einen Fünfjahresvertrag erhalten.

Die Ablösesumme für das 20-jährige Talent soll rund 50 Millionen Euro betragen. Guardiola, der ManCity nach seiner Zeit bei Bayern München übernommen hat, holte schon Ilkay Gündogan von Borussia Dortmund (30 Mio. Euro) und Nolito von Celta Vigo (18 Mio. Euro) zum Viertplatzierten der abgelaufenen Saison.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen