Letzter Mayweather-Besieger lebt von 400 Euro

Bild: Facebook
Floyd Mayweather ist der Superstar des Boxens, hat noch keinen Profi-Kampf verloren.
2015 wird der 38-jährige US-Gigant der bestverdienende Sportler der Welt. Für seinen Fight am 2. Mai gegen Manny Pacquiao (Philippinen) casht er 138 Millionen Euro.

Von diesem Summen kann Sefarim Todorov nur träumen. Der 45-jährige Bulgare war der letzte Boxer, der Mayweather besiegte - im Halbfinale bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta. Doch dann der Absturz: Alkohol!

Heute ist Todorov arbeitslos, lebt von 400 Euro Sozialhilfe im Monat. Mayweather ist 96 Millionen schwer.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen