Lewis Hamilton schnappt sich Pole-Position in Kanada

Bild: GEPA pictures

Lewis Hamilton geht am Sonntag von der Pole Position in den Grand Prix von Kanada. Der Brite fuhr die schnellste Zeit vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg und Sebastian Vettel im Ferrari.

Lewis Hamilton geht am Sonntag von der Pole Position in den Der Brite fuhr die schnellste Zeit vor seinem Teamkollegen Nico Rosberg und Sebastian Vettel im Ferrari.

Die Entscheidung im Q3 musste ein wenig auf sich warten lassen, denn Carlos Sainz Jr crashte seinen Torro Rosso in die Wall of Champions. Minutenlange Aufräumarbeiten waren die Folge.

Sainz é a primeira vítima do Muro dos Campeões em 2016.
— Sérgio Siverly (@SergioSiverly)
In der ersten Startreihe gab es keine großen Überraschungen. Lewis Hamilton fuhr vor seinem Mercedes-Teamkollegen Nico Rosberg die Pole-Position. In der zweiten Startreihe stehen Sebastian Vettel (Ferrari) und Daniel Ricciardo (Red Bull Racing). 


? PROVISIONAL CLASSIFICATION - END OF QUALIFYING ?
— Formula 1 (@F1)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen