Lewis Hamilton zum Formel 1-Fahrer des Jahres gewählt

Bild: GEPA pictures/ XPB Images

Ob das Lewis Hamilton tröstet? Der Formel 1-Vizeweltmeister wurde von den Teamchefs zum Fahrer des Jahres gewählt. Das große Fiasko dabei für Weltmeister Nico Rosberg: Der Deutsche wurde nicht einmal Zweiter!

Ob das-Vizeweltmeister wurde von den Teamchefs zum Fahrer des Jahres gewählt. Das große Fiasko dabei für Weltmeister Nico Rosberg: Der Deutsche wurde nicht einmal Zweiter!

Weltmeister Nico Rosberg erlebte in der geheimen Wahl der Formel 1-Teamchefs ein echtes Desaster. Denn der Deutsche landete nicht einmal auf dem zweiten Rang! Der Brite fuhr in der abgelaufenen Saison mehr Rennsiege als der Weltmeister ein (10:9) und holte sogar mehr WM-Punkte als bei seinem Titelgewinn 2015. 

Bei der jährlich vom Fachmagazin "Motorsport" durchgeführten Wahl kam der Weltmeister sogar nur auf den dritten Platz. Denn die Teamchefs reihten Max Verstappen auf Platz zwei. Hinter dem Weltmeister wurde Daniel Ricciardo Vierter. 

Gewählt wird mit demselben Punkteschlüssel wie bei einem Grand Prix.
Das Ergebnis: 

1. Lewis Hamilton 234 Punkte

2. Max Verstappen 183 Punkte

3. Nico Rosberg 176 Punkte

4. Daniel Ricciardo 133 Punkte

5. Sebastian Vettel 90 Punkte

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen