Listig: Gegner versteckt sich hinter Tormann und trifft

Dieser Treffer dürfte schon bald zum absoluten YouTube-Kracher avancieren. Beim Spiel der deutschen Drittligisten Werder Bremen II und Carl Zeiss Jena setzten sich die Gäste mit 2:1 durch. Ein folgenschwerer Patzer des Bremen-Keepers leitete die Niederlage ein.

In der 49. Minute legte sich Bremen-Torwart Felix Wiedwald den Ball im Strafraum zurecht. Was er nicht sah: Gegenspieler Orlando Smeekes versteckte sich hinter ihm. Als der Keeper Anlauf für den Abstoß nahm, sprintete der Jena-Stürmer aus dem Hinterhalt, spitzelte den Ball weg und schob ihn schließlich ins Tor.

Der Spieler des Drittligisten soll derartige "Tricks" schon öfter probiert haben. Funktioniert hat er aber zum ersten Mal, gab er nach dem Spiel zu. Den Treffer sehen Sie im YouTube-Video ab Minute vier.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen