3:1! Bayern holen dritten Sieg im dritten Spiel

Bayern München hat sich im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen mit 3:1 durchgesetzt. Alle Ergebnisse der Samstags-Konferenz in Deutschland!

Bayern München ist auch am dritten Spieltag der deutschen Bundesliga weiterhin das Maß der Dinge. Der Rekordmeister besiegte Bayer Leverkusen im Heimspiel mit 3:1. Zwar war die Werkself durch einen Elfmeter von Wendell (5.) früh in Führung, doch die Bayern drehten das Spiel rasch um. Corentin Tolisso (10.), Arjen Robben (19.) und James Rodriguez (89.) sorgten für drei Punkte. Karim Bellarabi flog noch nach einer Blutgrätsche in der Schlussphase vom Platz. ÖFB-Star David Alaba bekam eine Pause und wurde in der 83. Minute eingewechselt.

Hertha BSC und Wolfsburg lieferten sich eine unfassbare Schlussphase mit drei Toren in den letzten drei Minuten, am Ende hieß es 2:2, Düsseldorf jubelt gegen Hoffenheim über den ersten Sieg seit dem Bundesliga-Comeback - 2:1! Mainz setzte sich 2:1 gegen Augsburg durch, ein Abseitstor von Michael Gregoritsch zählte richtigerweise nicht.

Spannend wurde es in Leipzig. Die Bullen setzten sich knapp mit 3:2 gegen Hannover 96 durch. Der Fehlstart von Schalke ist ebenfalls perfekt. Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf verloren mit 0:2 bei Borussia Mönchengladbach.

Alle Details und Statistiken finden Sie in unserem Datencenter zum Durchklicken:



(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Muenchener RueckSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen