2:1! Salzburg feiert die Titelparty gegen Austria

Entscheidung gefallen! Salzburg ist zum sechsten Mal in Folge Meister in Österreich. Die "Bullen" nützten den "Matchball" im Gastspiel bei der Austria.

Titelparty am Verteilerkreis! Mit einem 2:1-(0:0)-Auswärtssieg bei Austria Wien fixierte Salzburg den sechsten Meistertitel in Folge. Die "Bullen" haben nun 43 Zähler auf dem Konto, Verfolger LASK hält bei 34. Heißt: Die Mozartstädter können nicht mehr eingeholt werden, Marco Rose fährt als Meistercoach zu seinem neuen Team Borussia Mönchengladbach.

Dabei sah es vier Tage nach dem Sieg im Cup-Finale gegen Rapid ganz danach aus, als ob die Meisterfeier in Favoriten noch einmal vertagt werden würde. Denn Prokop brachte die Violetten in der 71. Minute mit 1:0 in Führung. Doch die Gäste zeigten Kampfgeist. Schlager (81.) stellte auf 1:1, Wolf (86.) drehte die Partie endgültig.

Schon in der 55. Minute jubelten die Salzburger das erste Mal, doch ein Treffer von Prevljak wurde wegen Abseits nicht anerkannt.

Somit können sich die Salzburger drei Runden vor Schluss nun den Meisterstern an das Trikot heften. Ob der Titel aber auch den Fixplatz in der Champions League mit sich bringt, ist noch offen. Das hängt davon ab, ob Ajax Amsterdam in der Königsliga sensationell den Titel holt.

(pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen