Erste Pleite für Glasner, United ist schon durch

Oliver Glasner
Oliver GlasnerBild: imago sportfotodienst
Erste Niederlage für Wolfsburg und Coach Oliver Glasner. Die Niedersachsen verloren nach 1:0-Führung gegen Gent mit 1:3, Manchester United ist mit einem 3:0-Sieg gegen Partizan Belgrad durch.
In der Gruppe I setzte es für die Wolfsburger die erste Niederlage. Dabei hatte Joao Victor Wolfsburg mit Pavao Pervan in der Startelf in Front geschossen (20.). Doch im zweiten Durchgang drehten Roman Yaremchuk (50.), Laurent Depoitre (65.) und Michael Ngadeu-Ngadjui (76.) die Partie.

Die Belgier schnappten sich damit die Tabellenführung, Wolfsburg bleibt Zweiter. Saint-Etienne kam nicht über ein 2:2-Remis in Oleksandria hinaus.

In der Gruppe L machte Manchester United alles klar. Die "Red Devils" gewannen durch Treffer von Mason Greenwood (21.), Anthony Martial (33.) und Marcus Rashford (49.) gegen Partizan Belgrad mit 3:0, sind fix in der K.o.-Phase. Alkmaar gewann das Parallelspiel in Astana mit 5:0.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. In der Gruppe H feierte Espanyol Barcelona einen fulminanten 6:0-Kantersieg gegen Ludogorets Rasgrad.

Alle Gruppen in der Übersicht





Nav-AccountCreated with Sketch. wem TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballEuropa LeagueEintracht Frankfurt

CommentCreated with Sketch.Kommentieren