Manchester City putzt Liverpool mit 5:0 weg

Nach der Roten Karte gegen Sadio Mané hatte Manchester City mit Liverpool leichtes Spiel. Die Citizens zerstörten die Red mit 5:0!
Manchester City ließ dem FC Liverpool in einem intensiven Premier League-Kracher keine Chance. In der Anfangsphase ging es flott hin und her, durch das Führungstor von Agüero schlug das Pendel für die Elf von Pep Guardiola aus. Der Argentinier umkurvte Tormann Mignolet und schob zum 1:0 ein.

Kurz vor der Pause streckte dann Sadio Mané City-Tormann Ederson nieder (HIER GEHT'S ZUR GESCHICHTE!) und sah dafür Rot. Nur wenig später erhöhte Gabriel Jesus auf den 2:0-Halbzeitstand.

In der zweiten Hälfte kontrollierte City das Geschehen in Überzahl nach Belieben, Jesus erhöhte nach schönem Agüero-Zuspiel auf 3:0. Sané besorgte aus kurzer Distanz das 4:0 und per Traumtor den 5:0-Endstand.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.




(Heute Sport)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
ManchesterSportFußballPremier League

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen