Dragovic schießt Bayer zu 2:1-Sieg auf Schalke

Schalke 04 findet nicht aus dem Tabellenkeller. Gegen Leverkusen gab es eine 1:2-Heimpleite, ÖFB-Legionär Dragovic erzielte die Führung für Bayer.

Bayer Leverkusen hat einen wichtigen Auswärtssieg bei Schalke 04 erkämpft. Bei der Werkself standen die ÖFB-Legionäre Julian Baumgartlinger (sogar als Kapitän) und Aleks Dragovic in der Startformation, Alessandro Schöpf begann bei den Königsblauen.

Alle drei Tore beim 2:1-Sieg der Leverkusener fielen in der ersten Hälfte. Dragovic staubte zum 1:0 ab (26.) - der Video-Referee sah, dass er nicht im Abseits stand und wertete den Treffer.

Lucas Alario legte in der 35. Minute das 2:0 nach. Haji Wright ließ die Hoffnung wieder aufkeimen, er scorte den Anschlusstreffer aus kurzer Distanz nach einem Eckball.

In der zweiten Hälfte regierten Kampf und Krampf, Schalke ließ dabei zahlreiche Ausgleichschancen liegen, daher jubelt Leverkusen über die drei Punkte.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen