Thiem nach Pleite in Rom seit einem Jahr ohne Sieg

Thiem war nur kurz in Rom zu Gast.
Thiem war nur kurz in Rom zu Gast.Imago
Die Durststrecke geht weiter. Dominic Thiem verlor auch das fünfte Match seit seinem Comeback, unterlag in Rom Fabio Fognini mit 4:6, 6:7.

Am 12. Mai 2021 besiegte Dominic Thiem in Rom Marton Fucsovics mit 3:6, 7:6 und 6:0. Was er damals nicht ahnen konnte: Es sollte sein letzter Sieg für lange Zeit bleiben. Am Montag wollte der Österreicher am selben Ort sein erstes Match seit knapp einem Jahr gewinnen. Doch der Versuch scheiterte.

 Die Wahrheit über Thiems Handgelenk-Fluch

Thiem ließ Breakchancen aus

Nach seinen Auftaktpleiten beim Challenger in Marbella und den ATP-Turnieren in Belgrad, Estoril und Madrid gab es auch in der italienischen Hauptstadt kein Erfolgserlebnis. Thiem, der nur noch auf Rang 162 der Weltrangliste liegt, unterlag Lokalmatador Fabio Fognini mit 4:6 und 6:7 (5).

Thiem begann souverän, brachte das erste Aufschlagspiel ohne Punktverlust durch – und kam danach zur ersten Breakchance, die Fognini abwehren konnte. Beim Stand von 2:1 ließ der Österreicher zwei weitere Möglichkeiten, dem Italiener das Service abzunehmen, aus.

Besser machte es Fognini, der Thiem zum 5:4 breakte. In der Folge verwertete er seinen zweiten Satzball zum 6:4.

Der zweite Durchgang begann wie der erste. Thiem brachte sein Service zum 1:0 durch, ließ dann die Breakchance aufs 2:0 aus. Das sollte sich rächen. Fognini, Nummer 57 im ATP-Ranking, erwies sich als eiskalt, sorgte bei 3:3 für eine Vorentscheidung, zog auf 5:3 davon.

Lili drückte auf der Tribüne die Daumen

Thiem bäumte sich vor den Augen von Freundin Lili Paul-Roncalli noch mal auf, zeigte starke Schläge, wehrte einen Matchball spektakulär ab, bekam Chancen auf das Re-Break – und nutzte eine davon zum 5:5. Er ließ das 6:5 folgen, Fognini rettete sich ins Tie-Break.

Dort blieb der Routinier vor seinen Heim-Fans cool, verwertete nach zwei Stunden seinen zweiten Matchball zum 6:4, 7:6 (5).

Für Thiem geht es nächste Woche in Genf weiter, ehe er die French Open in Angriff nimmt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportmixDominic ThiemTennis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen