Liverpools Pannen-Goalie schenkt Real den CL-Titel

Liverpool und die Goalies! Tormann Loris Karius schenkte Real Madrid mit zwei unglaublichen Patzern zwei Tore und den Titel. Das müssen Sie gesehen haben!

Unfassbare Szenen beim Champions-League-Finale! Liverpool-Tormann Loris Karius hat sich gleich zwei unfassbare Patzer geleistet. Per Abwurf traf er genau den Fuß von Karim Benzema, plötzlich stand es 1:0 für Real. Auch das 3:1 geht auf seine Kappe, ein eigentlich harmloser Schuss von Gareth Bale rutschte dem Deutschen ebenfalls ins Tor ab.

Was für ein Abend für Liverpool in Kiew! Zuerst musste Mo Salah verletzt vom Feld, dann kam der zweifelhafte Auftritt von Loris Karius. Der deutsche Goalie wollte das Spiel schnell machen, übersah aber Karim Benzema.

Der Franzose brauchte in der 52. Minute nur seinen Fuß hinhalten und schon stand es 1:0 für die Königlichen. Auch beim 3:1 schnitzte der Deutsche schwer, ein Schuss von Bale rutschte ihm über die Hände in die Maschen. Real ist Champions-League-Sieger! Unter Tränen verließ Karius das Feld, von den Liverpool-Fans gab es trotzdem Applaus und "You'll never walk alone!"

Kurios: Schon im Halbfinale bescherte ein böser Patzer von Bayern-Goalie Sven Ulreich Real den Aufstieg ins Finale.

(Heute Sport)

Comment Jetzt kommentieren Arrow-Right
Nav-Account red Time| Akt:
Dynamo KiewSport-TippsFussballChampions LeagueFC Liverpool

ThemaWeiterlesen