Lothar Matthäus analysiert RB Salzburg in der CL

Lothar Matthäus analysiert Red Bull Salzburg
Lothar Matthäus analysiert Red Bull SalzburgBild: picturedesk.com
Salzburg wird zur ganz großen Fußball-Bühne. Meister Red Bull Salzburg spielt erstmals in der Champions League. Für Sky wird auch Lothar Matthäus die Bullen analysieren.
Am 17. September ist es endlich soweit. Für die Salzburger beginnt das Abenteuer "Königsklasse". Im ersten Gruppenspiel ist Belgien-Champion KRC Genk zu Gast in der Mozartstadt.

Das Spiel ist live bei Sky zu sehen. Als Host-Broadcaster ist der Pay-TV-Sender auch für die internationale TV-Produktion verantwortlich. 16 Kameras und 80 Mitarbeiter rücken den österreichischen Champion ins Licht.

Als Experte fungiert Ex-Teamspieler Marc Janko. Co-Kommentator ist Manuel Ortlechner, der mit der Wiener Austria als letzter österreichischer Vertreter in der Champions League kickte. Die weiteren Salzburg-Partien werden auch von Weltfußballer Lothar Matthäus und Israel-Teamchef Andreas Herzog analysiert.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Vier Spiele der Salzburger überträgt Sky in voller Länge live. Alle sechs Partien sind in der Sky-Konferenz zu sehen. Die zwei verbleibenden Spiele laufen beim Streamingdienst DAZN.

Sky oder DAZN? Hier seht ihr Salzburg im TV

Nav-AccountCreated with Sketch. Heute Sport TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußballChampions LeagueFC Red Bull Salzburg

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren