Louis Schaub: "Wir müssen intelligenter werden!"

Rapid empfängt am Samstag den WAC zum Gastspiel in Wien Hütteldorf. Die Grün-Weißen wollen an die oberen Tabellenregionen anschließen.
Nach dem glanzlosen Cup-Aufstieg gegen den ASK Elektra steht für Rapid wieder die Bundesliga m Programm. Zum Abschluss des ersten Saisonviertels gastiert der WAC im Allianz Stadion in Hütteldorf.

Rapid-Trainer Goran Djuricin ist zuversichtlich, auch wenn die Grün-Weißen nur auf Platz acht stehen: "Die Formkurve geht nach oben, leider passt das noch nicht ganz mit den Ergebnissen zusammen. Wenn die Effizienz vor dem gegnerischen Tor gepasst hätte, wären wir jetzt mit der Tabelle glücklicher. Die Tabelle ist nicht ganz aussagekräftig, aber natürlich brauchen wir Ergebnisse."

Louis Schaub weiß worauf es gegen die Kärntner ankommt: "Der WAC ist ein Gegner, der sich meistens hinten reinstellt. Wir müssen ihre Abwehr knacken. Das erste Saisonviertel ist sicher nicht so gelaufen, wie wir uns das vorgestellt haben. Aber wir haben gute Leistungen gezeigt und uns oft nicht belohnt. Wir müssen intelligenter werden." (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienSportFußballBundesligaSK Rapid Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen