Löw vs. Tuchel! Deutsches Trainer-Duell PSG-Job

Wer wird Trainer bei Paris Saint-Germain? Die Ablöse von Noch-Coach Unai Emery scheint fix, es wird wohl ein deutsches Duell um den Job.

Nicht nur in Deutschland kommt das Trainer-Karussell so richtig in Schwung. Nicht nur über die Coach-Positionen bei Bayern, Dortmund und Leipzig wird wild spekuliert, auch beim französischen Meister PSG wird wohl ein neuer Mann an der Linie stehen.

In Paris stehen zwei Trainer aus Deutschland ganz hoch im Kurs. Der ehemalige Dortmund-Coach Thomas Tuchel soll die PSG-Bosse mit seinem Konzept und außerdem mit fließendem Französisch beeindruckt haben.

Die L'Equipe bringt nun auch Bundestrainer Jogi Löw ins Spiel. Nach der WM 2018 in Russland könnte der 58-Jährige die deutsche Nationalmannschaft verlassen, um einen internationalen Top-Job anzunehmen.

PSG-Bosse geben sich bedeckt

Der aktuelle Trainer Unai Emery ist trotz klarer Tabellenführung schwer angezählt, weil man aus der Champions League geflogen ist. Die PSG-Bosse geben sich noch bedeckt: "Der Coach von PSG ist Unai Emery. Er steht unter Vertrag, und es ist nicht der Moment, über das Thema Trainer zu sprechen. Wir sind in einer wichtigen Phase der Saison, wir müssen viel arbeiten, um unser Ziel zu erreichen und konzentriert und engagiert sein."

Hinter den Kulissen soll aber schon an einem Vertragsangebot für Tuchel gearbeitet werden. Der 44-Jährige hatte den Bayern abgesagt, weil er mit einem internationalen Klub im Wort stehe. Auch über ein Engagement bei Arsenal London wird spekuliert. Es bleibt also spannend…

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Paris JacksonSport-TippsFussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen