Lukas Podolski wechselt zu Galatasaray Istanbul

Bild: imago sportfotodienst

Der deutsche Nationalspieler Lukas Podolski wechselt vom FC Arsenal zum türkischen Meister Galatasaray Istanbul. Dieser soll laut der deutschen "Bild"-Zeitung vier Millionen Euro Ablöse zahlen.

Weltmeister Lukas Podolski wechselt vom FC Arsenal zum türkischen Meister . In der vorigen Saison war der Deutsche an Inter Mailand verliehen. Laut"Bild.de" ist Podolski eine satte Ablöse von vier Millionen Euro wert.

Nach einem glücklosen Zwischenspiel bei wird der Weltmeister von 2014 nun in der Türkei auf Torjagd gehen. Nach einem Gespräch mit Arsenal-Coach Arsene Wenger war für "Poldi" klar, dass er sich eine neue Herausforderung suchen muss. 

Galatasaray ist keineswegs ein Rückschritt für den Weltmeister von 2014, denn auch bei den Türken spielt er fix in der zu bewundern.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen