Mainz-Kicker Donati: Intimdusche vor Wechsel

Mainz-Kicker Donati gönnt sich eine Intimdusche
Mainz-Kicker Donati gönnt sich eine IntimduscheBild: Screenshot
Kuriose Aktion von Giulio Donati! Vor seiner Einwechslung beim 1:2 gegen Ingolstadt schüttet sich der Mainz-Kicker Wasser auf sein bestes Stück.

Giulio Donati wird im Gastspiel bei Ingolstadt in der 46. Minute eingewechselt. Zuvor erhält der Rechtsverteidiger die letzten Anweisungen von Coach Martin Schmidt. Während der Italiener zuhört nimmt er eine Wasserflasche und begießt in Ruhe sein bestes Stück. Kurios: der Trainer bemerkt die Aktion nicht. "Ich war wohl mit meinen Notizen beschäftigt", erklärt Schmidt nach der Partie.

Mainz im Abstiegskampf

Sportlich haben sowohl Intimdusche als auch Einwechslung keine Auswirkungen. Nach dem 1:2 bei Ingolstadt liegen die Mainzer nur dank der besseren Tordifferenz auf Platz 15 – vor dem Relegationsplatz der punktegleichen Augsburger. Ingolstadt liegt als 17. sieben Punkte vor Schlusslicht Darmstadt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen