Manchester United feuert Star-Coach Jose Mourinho

Knalleffekt in der Premier League! Manchester United und Trainer-Star Jose Mourinho gehen getrennte Wege. Das 1:3 gegen Liverpool besiegelte das Aus.

Das Ende einer ohnehin angespannten Beziehung! Manchester United und Starcoach Jose Mourinho gehen getrennte Wege. Das gaben die "Red Devils" über Twitter bekannt. "Wir möchten uns bei ihm für seine Arbeit bei uns bedanken und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft", heißt es im Statement von United.

Der Klub zieht damit die Notbremse. 82,7 Millionen Euro wurden vor der Saison in den zweitteuersten Kader der Fußball-Welt investiert – darauf folgte der schlechteste Saisonstart der Premier-League-Geschichte. Platz sechs nach 16 Runden, elf Zähler fehlen auf einen Champions-League-Platz. Tabellenführer Liverpool ist 19 Punkte vor United.

Den Schlusspunkt bildete das 1:3 im Duell mit dem Klub von Coach Jürgen Klopp. Nach Mourinhos Abgang soll ein Interimstrainer bis Saisonende übernehmen, wie der Klub bekannt gab. Damit ist auch das Rennen um die Nachfolge eröffnet. Antonio Conte brachte sich bereits in Stellung. "Ich will ein großes Team außerhalb Italiens trainieren. Meine erste Wahl wäre United", gab der derzeit vereinslose Italiener bekannt. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bank of EnglandGood NewsSport-TippsFussballPremier LeagueManchester UnitedJose Mourinho

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen