Mann (38) will mit Seitenspiegel in Geschäft einbrechen

Einbruchsversuch in Wien-Brigittenau
Einbruchsversuch in Wien-BrigittenauLeserreporter
Ein Mann versuchte am Samstag verzweifelt, in ein Parfümeriegeschäft in Brigittenau einzubrechen. Er wurde dabei gefilmt und kurz darauf festgenommen.

Am Samstagabend versuchte ein 38-jähriger Österreicher kurz nach Geschäftsschluss in ein Parfümeriegeschäft auf der Dresdner Straße einzubrechen. Ein "Heute"-Leserreporter konnte den Tatverdächtigen beobachten, als er versuchte, mit einem abgebrochenen Seitenspiegel eines Motorrads die Schiebetüre zum Geschäft aufzuzwängen.

Die alarmierten Beamten waren binnen weniger Minuten vor Ort und nahmen den 38-Jährigen auf frischer Tat fest. Der Seitenspiegel steckte noch in der Glasschiebetür und wurde von den Polizisten sichergestellt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienBrigittenauPolizeiEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen