Mann erfindet Schwarzfahren ganz neu

Hat man kein Geld für ein Busticket, dann geht man besser zu Fuß - oder man setzt sich statt in den Bus auf dessen Dach.

Dieser Schwarzfahrer bringt das unerlaubte Reisen mit einem Bus auf ein ganz neues Level. Der Mann setzte sich in Illinois (USA) einfach auf das Dach eines Linienbusses, als wäre es das normalste auf der Welt. Dabei rauchte er sich ganz entspannt eine Zigarette an und genoss den frischen Fahrtwind. (mz)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielTimeout

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen