Mann planscht in eigenem Baustellen-Pool am Wienfluss

Obwohl der Sommer bereits vorbei ist, wollen das nicht alle wahrhaben. So auch dieser Wiener, der in einem Baustellen-Pool eine Abkühlung genoss.

Bei Temperaturen unter 10 Grad kann man im Oktober nicht mehr wirklich von Badewetter sprecher. Doch auch wenn der Sommer längst Geschichte ist, ließ sich ein junger Wiener am Montag nicht davon abhalten, einen eigenen Pool am Wienfluss (Rudolfsheim-Fünfhaus) aufzustellen und eine Abkühlung zu genießen.

Bei der Fabriksbrücke in der Näher der U4 Station Meidling Hauptstraße wird gerade umgebaut und die Baustellenentwässerung nutzte der junge Mann gleich als Wasserspender für sein Selfmade-Jacuzzi aus Holzbrettern. Bleibt nur zu hoffen, dass der Wiener bei den kühlen Temperaturen nicht krank geworden ist, denn die Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor wird er nicht gebraucht haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienRudolfsheim-Fünfhaus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen