Mann verliebt sich nach Hochzeit mit Sexpuppe neu

Sexpuppen sind vor allem am asiatischen Markt ein großes Thema. Auch Yuri Tolochko verliebte sich in ein solches Objekt. Doch jetzt hat es ihm hartes Metall angetan.
Sexpuppen sind vor allem am asiatischen Markt ein großes Thema. Auch Yuri Tolochko verliebte sich in ein solches Objekt. Doch jetzt hat es ihm hartes Metall angetan.REUTERS
Ende 2020 schritt Yuri Tolochko mit der Sexpuppe "Margo" vor den Traualtar. Die Ehe scheiterte. Jetzt ist er frisch verliebt - in einen Aschenbecher.

Bei Influencer Yuri Tolochko bekommt der Ausdruck "Achterbahnfahrt der Gefühle" eine ganz neue Bedeutung: Der Bodybuilder aus Kasachstan verliebte sich 2020 in die Sexpuppe"Margo". Ende des Jahres folgte die Hochzeit. Dann betrog er seine Frau aus Plastik mit einer Metallmaske. Im Frühjahr 2021 trennte sich Tolochko von seiner Puppe und begann eine Affäremit zwei anderen Objekten ihresgleichen. Dennoch erklärte er dem Radiosender FUBAR Radio zu diesem Zeitpunkt, dass er nun bereit für eine menschliche Frau sei.

 Nach "Affäre" mit Affe – das sagt die verliebte Frau >>>

Doch anscheinend kam jetzt alles anders: Yuri Tolochko ist frisch verliebt - in einen Aschebecher. Das gab der Kasache jetzt auf Instagrambekannt.

Vierecksbeziehung

Dort erklärte er seinen über 100.000 Followern, dass er von einer Nacht mit dem Aschenbecher und seinen beiden Sexgespielinnen aus Plastik namens Lola and Luna träume. Der 36-Jährige schwärmt sogar davon, den Aschenbecher mit einer künstlichen Vagina zu versehen.

"Ich mochte es – den Geruch, das Metall auf meiner Haut. Es ist fantastisch", erklärte er gegenüber "Jam Press". Kennengelernt hat Tolochko das neue Objekt seiner Begierde übrigens in einem Club. 

Der Mann räumt allerdings auch ein, dass er manchmal sehr wohl Geschlechtsverkehr mit Menschen habe, sich aber lieber mit Objekten beschäftigt. "Ich habe eine besondere Leidenschaft für Objekte – sie sind für mich immer lebendig, schon seit meiner Kindheit", erklärt er. "Das ist sicherlich nicht dasselbe wie ein Mensch, das sind ganz andere Gefühle. So kann ein Geiger seine 300 Jahre alte Geige lieben."

Sich sexuell von Gegenständen angezogen zu fühlen, hat übrigens auch einen Namen: Objektophilie.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account kiky Time| Akt:
LoveLiebeSexSexualitätInstagram

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen