Marc Janko wird rechtzeitig zur WM-Qualifikation fit

ÖFB-Teamchef Marcel Koller kann aufatmen. Die Verletzung von Sturmtank Marc Janko ist nicht so schlimm, wie zunächst befürchtet. Ein Einsatz in der WM-Qualifikation gegen Wales und Serbien sollte sich ausgehen.

gegen Wales und Serbien sollte sich ausgehen.

Nach dem -Dienstag herrschte helle Aufregung, denn Marc Janko musste bei Basels 1:1 gegen Rasgrad verletzt ausgewechselt werden. Besonders im Hinblick auf das Nationateam wurde diese Meldung als Schock aufgenommen.

Nun gibt aber Basel-Trainer Urs Fischer Entwarnung: "Er hat zwar Probleme mit dem Sehnenansatz oberhalb des Knies, macht aber bereits wieder Fortschritte." Bis zur WM-Quali am 6. Oktober gegen Wales sollte der Stürmer also wieder einsatzfähig sein.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen