Märchen: Deutschland schlägt USA - im Eishockey

Hart erkämpfter Sieg vor Rekordkulisse: Deutschlands Hockey-Herren haben zum Auftakt der Eishockey-WM den Mitfavoriten USA mit 2:1 besiegt. Die 77.000 Zuseher in Gelsenkirchen waren aus dem Häuschen.

Märchenland Deutschland: Nach dem "Sommermärchen" (Fußball-WM 2006) und dem "Wintermärchen" (Handball 2007) ist es nur konsequent, wenn Spiegel Online mit "Deutsche Kufen-Cracks bejubeln ihr Frühlingsmärchen" titelt.

Tatsächlich hat das deutsche Team einen großen Sieg gefeiert. Die USA - immerhin Olympia-Zweiter und Turnier-Mitfavorit, allerdings nur mit einem NHL-Star angetreten - wurden mit 2:1 (nach Overtime) geschlagen.

Hartes Los

"Dieses Spiel ist die Lokomotive für die Mannschaft, es ist die Lokomotive für das ganze Turnier", sagte Bundestrainer Uwe Krupp.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen