Brutale Massenschlägerei vor Wiener Nobelhotel

Heftige Schläge 
Heftige Schläge Leserreporter
Vor einem der bekanntesten Hotels Wiens kam es Mittwochmittag zu einer Schlägerei. Zwei Wiener mussten ins Spital, der Rest flüchtete.

Zu einer besonders brutalen Massenschlägerei kam es vor einem der renommiertesten Hotels in der Wiener Innenstadt am Mittwoch gegen 12.00 Uhr. Zwei Autos hielten am Kärntner Ring 1. Daraufhin stiegen zwei Männergruppen aus und schlugen auf zwei Männer ein. 

Mutmaßliche Täter begannen Fahrerflucht

Als die niedergeschlagenen Wiener reglos am Boden lagen, teilten sich die beiden Gruppen wieder in den Autos auf und begingen Fahrerflucht. Verschreckte Passanten beobachteten die brutalen Szenen und wählten sofort den Notruf. Unter den Augenzeugen war auch ein "Heute"-Leser. Er filmte die heftige Schlägerei mit seinem Handy mit und ließ der Redaktion das Video zukommen.

Zusammengeschlagene Wiener kamen ins Spital

Das Presseteam der LPD Wien bestätigte im Gespräch mit "Heute"die Massenschlägerei, die beiden Männer wurden von Rettungskräften ins nächstgelegene Spital gebracht. Nähere Informationen sind bisher ungeklärt. Nach den mutmaßlichen Tätern wird derzeit gefahndet, es gilt die Unschuldsvermutung. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Schräg, skurril, humorvoll, täglich neu! Das sind die lustigsten Leserfotos.

Bildstrecke: Leserreporter des Tages

Nav-Account and Time| Akt:
Innere StadtWienVideoSchlägerei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen