Massenschlägerei vor Hit Bayern gegen Paris SG

Am Dienstag kommt es zum Champions-League-Hit zwischen Bayern und PSG. Im Vorfeld kam es zu einer wilden Massenschlägerei.

Hässliche Szenen vor dem großen Schlager! Bayern will sich für die 0:3-Pleite im Hinspiel revanchieren. David Alaba und Co. fiebern dem großen Champions-League-Schlager gegen Paris Saint-Germain entgegen (Dienstag, 20:45 Uhr).

Bevor es sportlich zur Sache geht, lieferten sich Hooligans beider Fan-Lager am Montagabend am Münchner Hauptbahnhof eine Massenschlägerei. Rund 60 "Fans" sollen beteiligt gewesen sein. Die Täter waren vermummt.

Die Polizei musste mit Schlagstöcken eingreifen. Die Fans ergriffen die Flucht. Laut Angaben der Polizei wurden 30 PSG-Anhänger festgenommen und wegen Körperverletzung angezeigt. Schwere Verletzungen blieben den Raufbolden erspart, ein Franzose soll eine Platzwunde erlitten haben.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Muenchener RueckGood NewsSport-TippsFussballChampions LeagueFC Bayern München

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen