"Zwei Titel!" Matic glaubt noch an Austria-Double

Die Kicker der Wiener Austria schwitzen gerade im Trainingslager in Belek für die Rückrunde. Uros Matic hat da noch einiges vor, träumt vom großen Wurf.
Die Wiener Austria geht mit ambitionierten Zielen ins Frühjahr. Das Cupfinale "Z?Haus" soll erreicht werden. Doch Uros Matic will mehr. Der Spielmacher bläst zur großen Bullen-Jagd.

"Ich war schon bei vielen Klubs, weiß, dass die Eingewöhnung dauert. Wir mussten uns erst finden. Aber zwei Titel sind für uns noch möglich", sorgte der Serbe gegenüber der Kronefür große Verwunderung.

Jagd auf zwei Titel



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Zwei Titel? Cupsieg und Meisterschaft? Beim Blick auf die Tabelle scheint das utopisch zu sein. Die fünftplatzierten Wiener liegen aktuell 21 Zähler hinter Salzburg.

Doch Matic träumt weiter: "Warum nicht. Es kommt noch der Cut, die Punkteteilung." Dann würde der Abstand auf elf Zähler schrumpfen. "Natürlich muss man realistisch bleiben. Aber man sollte uns nicht abschreiben, wenn wir konstant unser Level finden."

Dafür muss sich aber auch der 28-jährige Serbe steigern. Von der Rolle des Um und Auf im Mittelfeld von Sturm Graz ist Matic bei den Veilchen trotz guter Leistungen noch entfernt. "Wenn du acht Spiele in Folge gewinnst, schaut jeder gut aus. Ich hatte bei der Austria auch eine andere Rolle", erklärt Matic, er aktuell von Kopenhagen ausgeliehen ist.

Bruder Nemanja soll kommen



Realistischer ist da schon das Erreichen des Cup-Endspiels im eigenen Stadion. Für Matic gibt es die "Bruder-Motivation" von Nemanja Matic, Star-Kicker bei Manchester United. "Er möchte unbedingt nach Wien kommen. Beim Cupfinale würde es gehen."

Der Kontakt zum großen Bruder ist weiterhin gut. "Er sieht sich jedes Spiel von mir an. Und dann wird gelobt oder kritisiert. Aber das mache ich bei ihm auch. Auch wenn es ein anderes Niveau ist." (Heute Sport)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
SportFußballBundesligaFK Austria Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen