Maurizio Sarri wird neuer Trainer bei Juventus Turin

Laut mehreren Medienberichten steht Maurizio Sarri vom FC Chelsea kurz vor einer Unterschrift bei Juventus. Er soll einen Dreijahresvertrag erhalten.

Nach nur einem Jahr beim FC Chelsea, scheint die Zeit von Maurizio Sarri in der Premier League bereits wieder vorbei zu sein. Wie Sky Italia und die BBC berichten, hat Juventus bereits eine Einigung über einen Wechsel mit den "Blues" erzielt. Mit Chelsea gewann der 60-Jährige erst im Mai die Europa League.

Da Sarri in London aber noch einen gültigen Vertrag bis 2021 besitzt, wird eine Ablöse fällig. Laut Medienberichten soll sich diese auf rund 5,6 Millionen Euro beziehen. Bei Juventus erhält der Ex-Napoli-Trainer einen Dreijahreskontrakt.

In Turin folgt er auf Erfolgs-Coach Massimiliano Allegri. Der 51-jährige Italiener wird nach seinem Aus zunächst eine Pause einlegen. "Ich nehme ein Jahr Auszeit, um meine Batterien wieder aufzuladen und mein Privatleben zu genießen", erklärte Allegri gegenüber der BBC. In seinen fünf Jahren beim Verein konnte er jedes Jahr die Meisterschaft sowie viermal den italienischen Cup gewinnen.

(Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Forza ItaliaGood NewsSport-TippsFussballJuventus Turin

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen