Max Verstappen macht in den Sommerferien den Führers...

Bild: GEPA pictures/ XPB Images

Die Formel 1 befindet sich nach dem spektakulären Grand Prix von Ungarn in der Sommerpause. Max Verstappen, der mit Platz vier eine Glanzleistung ablieferte, wird diese nutzen, um seinen Führerschein zu machen.

Die Formel 1 befindet sich nach dem spektakulären , der mit Platz vier eine Glanzleistung ablieferte, wird diese nutzen, um seinen Führerschein zu machen.

Verstappen fuhr damit das beste Ergebnis für Toro Rosso seit Sebastian Vettel ein. Der erst 17-jährige Niederländer ließ seine Kritiker endgültig verstummen, die ihn für zu jung und unerfahren für die Königsklasse des Motorsports hielten.

Jetzt geht es in den wohlverdienten Urlaub. Und was macht Verstappen? Was viele Halberwachsene in seinem Alter machen - den Führerschein! So absurd es klingen mag, ein Rennfahrer, der sich regelmäßig Tempo 300 und darüber auf diversen Rennstrecken rund um den Globus bewegt darf nicht mit einem normalen Pkw auf der Straße fahren.

"Ich mache in der Sommerpause meine Fahrstunden. Die Fahrprüfung mache ich dann rund um meinen Geburtstag im September", erzählte der Teenie dem britischen "Guardian". Und jetzt stellen Sie sich mal vor, er fällt durch...

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen