McDonald's-Kunde dauerte die Bestellung zu lange

Der Hunger muss groß gewesen sein. Doch weil er einfach nicht an die Reihe kam, zog sich ein Mann mitten im Restaurant aus und schüttete zwei Getränke über sich.

Derzeit kursiert ein kurioses Video im Netz: Schauplatz soll ein McDonald's Restaurant in London sein. Zu sehen ist ein junger Mann, der völlig die Beherrschung verliert, weil ihm die Bestellung einfach zu lange dauert. In seiner Verzweiflung zieht er sich Pullover, T-Shirt und Hose aus. Immer wieder ruft er: "Mir reicht's!"

Er sagt weiter: "Ich will, dass es alle sehen!" Ein Angestellter versucht, den verärgerten Kunden zu beruhigen und bittet diesen sich wieder anzuziehen - jedoch vergeblich. Der Mann schnappt sich zwei Milchshakes von einem Tisch, rennt zum Tresen, steigt auf diesen und schüttet sich die Getränke über seinen Körper. Anschließend springt er auf den Boden.

Negative Resonanz im Netz

Der Clip tauchte erstmalig auf Instagram auf. Aus diesem Grund zweifeln die User auch die Echtheit des Videos an. Bei dem jungen Mann handelt es sich nämlich um einen sogenannten "Prankster". Er spielt Menschen immer wieder Streiche in der Öffentlichkeit, die oftmals auch über die Grenzen hinausschießen. Auch in dem Fall schrieb ein Nutzer, dass die Aktion nicht fair gegenüber den Mitarbeitern war. (slo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Arsenal LondonGood NewsTimeout

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen