Medienberichte: Salzburg mit neuem Coach einig

Bild: GEPA pictures/ AMA sports

Geht es nach spanischen Medien, so ist es bereits ausgemachte Sache. Oscar Garcia soll sich mit Red Bull Salzburg einig sein und bereits am Montag als Nachfolger von Peter Zeidler an der Seitenlinie des österreichischen Meisters präsentiert werden.

Geht es nach spanischen Medien, so ist es bereits ausgemachte Sache. Oscar Garcia soll sich mit an der Seitenlinie des österreichischen Meisters präsentiert werden. 

Den Berichten zufolge soll der spanische Coach einen Zweijahresvertrag bei den Mozartstädtern unterschreiben. Dem "kurier" sagte Salzburgs Geschäftsführer Jochen Sauer aber: "Es müssen noch wichtige Details geklärt werden." 

Der 42-jährige Spanier gilt als Wunschtrainer von Jonathan Soriano und war bereits im Sommer beim österreichischen Meister als Nachfolger von Adi Hütter im Gespräch. Auch vor einem halben Jahr berichteten spanische Medien bereits von einer Einigung.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen