Mega-Deal? Salah spricht mit Barcelona über Vertrag

Hat Mohamed Salah bald einen neuen Arbeitgeber? Der Liverpool-Superstar verhandelt vor der WM über den Wechsel zu einem spanischen Topklub.

Ägypten hofft und bangt mit Mohamed Salah. Der Torjäger führte Liverpool ins Champions-League-Finale, verletzte sich dort schwer an der Schulter. Trotzdem will er bei der WM auflaufen – und das womöglich mit einem neuen Vertrag in der Tasche.

Barcelona lockt



Denn laut der spanischen Sportzeitung "As" verhandelt Salah über einen Wechsel von Liverpool zum FC Barcelona. Es soll bereits erste Treffen mit den Klub-Bossen gegeben haben, bei denen Salahs Berater erste Details ausverhandelte.

Griezmann-Ersatz?

Sollten die Katalanen den Ägypter verpflichten wollen, wird das ein teurer Spaß. Salahs Vertrag bei Liverpool läuft noch bis 2022. Sein Marktwert soll bei 150 Millionen Euro liegen. Barcelona soll in ihm eine Alternative zu Antoine Griezmann sehen. Der Franzose verhandelt über einen Wechsel von Atletico zu Barca, doch die Gespräche stockten zuletzt. (heute.at)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Spanische HofreitschuleGood NewsSport-TippsFussballFC Barcelona

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen