Schlager

Meli Stein: "Ich liebe meine rosarote Ponywelt"

Als "Zechprellerin" sorgte sie landesweit für Gesprächsstoff. Und auch mit ihrer neuen Single "Träumerleben" sollte Meli Stein dies gelingen.

Jochen Dobnik
<strong>Meli Stein</strong> zeigt es mit ihrer neuen Single "Träumerleben" ihren Kritikern.
Meli Stein zeigt es mit ihrer neuen Single "Träumerleben" ihren Kritikern.
Stefan Kobald

Kärnten scheint ein gutes Pflaster für Schlagerkarrieren zu sein. Egal ob es sich um die Nockis handelt, Melissa Naschenweng, Udo Wenders, Charlien oder Marco Ventre – das südlichste Bundesland kann auf eine beachtliche Erfolgsquote blicken. Und die nächste Senkrechtstarterin steht bereits in den Startlöchern: Meli Stein!

1/11
Gehe zur Galerie
    SIE ist die Schlager-Senkrechtstarterin des Jahres: <strong>Meli Stein</strong>
    SIE ist die Schlager-Senkrechtstarterin des Jahres: Meli Stein
    zVg, Thomas Hude

    "Ich habe lange gebraucht, um herauszufinden, dass ich auf die Bühne gehöre", so die Sängerin. Es habe einige Momente im Laufe ihres Lebens gegeben, bei denen die Partymaus gemerkt hat, dass tief in ihr drin eine "Rampensau" schlummert. "Einer der ausschlaggebendsten Gründe, an dem sie wusste, dass sie auf die Bühne gehört, war jener, als ich bei einer Faschingssitzung im Publikum saß, und mir die Tränen runterliefen. Als eine Freundin mich dann fragte, was denn bitte los sei, meinte ich nur: Ich will nicht hier im Publikum sitzen, ich will auf die Bühne!!"

    Mit der frechen Single "Zechprellerin" hat sie im Vorjahr bereits ein erstes Ausrufezeichen gesetzt, jetzt legt sie mit der neuen Single "Träumerleben" nach.

    "Ich liebe meine rosarote Ponywelt"

    "Ich hatte von Anfang an viele Neider, die gemeint haben, dass ich das nicht schaffen werde und das ich aufhören soll in dieser rosaroten Ponywelt zu leben", erzählt uns Meli, und lacht: "Ich liebe es, in meiner rosaroten Ponywelt zu leben und ich kann jedem empfehlen, der glücklich sein will, das auch zu tun".

    Der Song sei für alle Menschen da draußen, die das Gefühl kennen, und soll alle darin bestärken, ihre Träume zu leben und an sich selbst zu glauben, egal was andere sagen. "Wer nicht an sich selbst glaubt, hat bereits verloren".

    Am 7. Juli ist Meli bei der "Starnacht am Wörthersee" dabei. Dort wird sie ihr "Träumerleben" erstmals mithilfe von Backgroundtänzern live präsentieren. Am 18. August macht sie "Lust auf Innenstadt“ in St. Veit an der Glan, am 25. August spielt sie beim Sommerfest in Spittal an der Drau und am 14. Oktober steht bei der "Nocht in Trocht" in Passail auf der Bühne.

    FOTOGALERIE: Die 15 begehrtesten Singles des Schlagers >>

    1/14
    Gehe zur Galerie
      <strong>Andreas Gabalier</strong>: Der "Volks-Rock'n'Roller" ist offiziell seit fünf Jahren Single, der 39-Jährige träumt von einer Familie: "Ein Mann ist nur ein ganzer Kerl mit einer starken Frau an seiner Seite."
      Andreas Gabalier: Der "Volks-Rock'n'Roller" ist offiziell seit fünf Jahren Single, der 39-Jährige träumt von einer Familie: "Ein Mann ist nur ein ganzer Kerl mit einer starken Frau an seiner Seite."
      Electrola / Stall Records / Adlmann Promotion