Melzer stürmt ins Halbfinale von Hamburg

Jürgen Melzer greift nach seinem ersten Turniersieg in diesem Jahr. Der Niederösterreicher steht nach einem klaren Zwei-Satz-Erfolg über Potito Starace (ITA) im Semifinale von Hamburg.

Nach nur 69 Minuten hatte Österreichs Nummer eins - beim mit einer Million Euro dotierten Turnier in Hamburg an Nummer drei gesetzt ist - den Italiener mit 6:4 und 6:1 vom Platz gefegt. Für Melzer ist es bereits der 15. Sieg auf Sand in dieser Saison. Schon zum vierten Mal in diesem Jahr erreichte der Deutsch-Wagramer ein Semifinale. Zuletzt war dies bei den French Open der Fall, wo er dann dem späteren Turniersieger Rafael Nadal unterlag. Seine morgige Aufgabe ist etwas einfacher.

Der Halbfinalgegner heißt Andreas Seppi. Der ungesetzte Südtiroler (70. der Weltrangliste) hatte sich im Viertelfinale nach einem mehr als dreistündigen Kampf gegen den Brasilianer Thomaz Bellucci durchgesetzt (7:6 (0), 5:7, 7:5). Melzer hat bereits drei Mal gegen Seppi gespielt, davon aber zwei Begegnungen verloren. Heuer trafen die beiden in Rotterdam bereits aufeinander, wobei sich der Niederösterreicher klar mit 6:2 und 6:2 durchsetzte.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen