Mensur Suljovic verliert bei Premier-League-Debüt

Österreichs Darts-Star Mensur Suljovic musste zum Auftakt der Premier League eine knappe Niederlage gegen Simon Whitlock einstecken.

In Dublin hatte Mensur Suljovic die Ehre sein allererstes Spiel in der Darts-Premier-League zu bestreiten. Es ging gegen Simon Whitlock (AUS) um Punkte für das mehrwöchige Event quer durch Europa.

"The Gentle" startete stark in seine erste Premier League-Saison, ließ dann aber am dem fünften Leg gehörig nach. Whitlock schnappte sich das Break zum 4:3, doch Suljovic kämpfte sich zum 5:5-Ausgleich zurück.

Knapper Erfolg für Whitlock

Der Österreicher zwang seinen Gegner damit über die volle Distanz von 12 Legs, Whitlock sicherte sich aber am Ende den knappen 7:5-Erfolg. "Das war sehr hart, Mensur ist ein Top-Spieler", lobte der Sieger seinen Gegner.

Am 8. Februar geht es für Suljovic in Cardiff, Wales gegen Raymond van Barneveld weiter in der Premier League. (Heute Sport)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
DublinSport-TippsDartsMensur Suljovic

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen