Mercedes veröffentlicht Laudas und Wolffs Gagen

Mercedes hat seine Geschäftsbilanz in der Formel 1 für das Jahr 2018 offengelegt. Dabei wurden auch die Gehälter von Toto Wolff und Niki Lauda aufgelistet.
Was kostet ein WM-Titel in der Formel 1? Sieht man sich die Geschäftsbilanz von Mercedes für das Jahr 2018 an, kommt man auf Ausgaben von stolzen 350 Millionen Euro. Trotzdem schreibt der deutsche Rennstall schwarze Zahlen, denn auf der Einnahmenseite stehen 380 Millionen Euro zu Buche.

Und wie sieht es mit den Personal-Kosten aus? Die Gagen von Motorsport-Chef Toto Wolff und des verstorbenen Aufsichtsrats-Boss Niki Lauda wurden mit acht Millionen Euro pro Kopf beziffert. Angesichts der übrigen Zahlen keine exorbitant hohe Summe.

Das Engagement in der Motorsport-Königsklasse scheint sich für den Konzern auszuzahlen. Der Werbewert beträgt insgesamt drei Milliarden Euro. Das in England ansässige Werksteam bekam aus der Zentrale in Deutschland im vergangenen Jahr 70 Millionen Euro Zuschuss.

CommentCreated with Sketch.9 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. ak TimeCreated with Sketch.| Akt:
DeutschlandNewsSportMotorsportFormel 1Mercedes GP

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema