Messer-Überfall auf Özil: Neues Video aufgetaucht

Mesut Özil wurde im Juli Opfer eines bewaffneten Raubüberfalls! Eine Bande attackierte den Arsenal-Star und einen Teamkollegen in London auf offener Straße. Nun ist ein Polizei-Video des Verbrechens aufgetaucht.
Das Video zeigt, wie zwei Männer auf einer Vespa auf den Gehsteig rollen, einer zückt ein Messer und bedroht den Star-Kicker. Ziel des Angriffs war offenbar Özils Luxusauto, ein 112.000 Euro teurer Mercedes-Geländewagen.

Mitspieler Sead Kolasinac beschützt seinen Freund Özil, schlägt seine Fahrertür zu und geht mutig auf die Angreifer los.

Özil fährt mit seinem Auto los. Nicht mehr im Video zu sehen ist, wie er den Wagen wenige Meter später abstellt und in das türkische Restaurant "Likya" läuft – offenbar, um Verstärkung zu holen. Tatsächlich laufen Kellner und Köche auf die Straße, um die beiden Profi-Kicker zu verteidigen.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ein 30-Jähriger gestand zwei Monate später, die beiden Fußball-Profis überfallen zu haben, um deren Uhren zu erbeuten.

Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:
SportFußball

CommentCreated with Sketch.Kommentieren