Messi kauft sich Strand-Hotel um 30 Millionen

Lionel Messi geht unter die Hoteliers. Der Argentinier hat nun sein eigenes Hotel in Barcelona.

Lionel Messi geht unter die Hoteliers. Der Argentinier investiert 30 Millionen Euro in ein Strand Hotel in Barcelona. Sein Bruder Rodrigo soll den Betrieb leiten, während sich der Star-Kicker weiter am grünen Rasen herumtreibt.

Für den Kauf des Hotels wurde sogar eine eigene Firma gegründet. Man muss nur hoffen, dass er diesmal auch einen guten Buchhalter eingestellt hat, denn der Argentinier wurde erst vor kurzer Zeit wegen Steuerbetrugs zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Das neue Messi-Hotel hat 77 Zimmer und liegt direkt am Strand von Barcelona. Die Unterkunft hat vier Sterne, ein Zimmer kostet zwischen 250 und 300 Euro pro Nacht.

(pip)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
FC BarcelonaSport-TippsFussballLionel Messi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen