Messi-Söhne hauen sich und lachen Verlierer aus

Mit sechs Weltfußballer-Auszeichnungen ist Lionel Messi nun der alleinige Rekordhalter. Bei der Gala stahlen ihm aber seine Söhne Thiago und Mateo die Show.
Papa Lionel stand gerade auf der Bühne und setze nach seiner sechsten Auszeichnung als Weltfußballer zur Dankesrede an, da fing die Kamera im Publikum einen äußerst witzigen Moment ein.

Ausgerechnet in diesem Augenblick gingen sich Messis Söhne Thiago (7) und Mateo (4) gegenseitig an die Gurgel, mit einem Grinser im Gesicht versuchte Ehefrau Antonella die beiden Streithähne zu trennen. Das gelang der 31-Jährigen schließlich auch, Thiago hielt sich nach dem brüderlichen Infight mit schmerzverzerrtem Gesicht das rechte Ohr.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mateo dürfte somit der Sieger der kleinen Rangelei gewesen sein – der Vierjährige war an diesem Abend überhaupt in Topform. Als sein Papa als Sieger feststand, lachte er auch seinen Sitznachbar regelrecht aus – was der Neffe von Liverpool-Verteidiger Virgil van Dijk, der sich Messi bei der Wahl geschlagen geben musste, mit einem versteinerten Gesicht quittierte...





ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. ak TimeCreated with Sketch.| Akt:
BarcelonaNewsSportFußballPrimera DivisionFC BarcelonaLionel Messi

CommentCreated with Sketch.Kommentieren