Meterhohe Flammen – Transporter brannte völlig aus

Am Wiener Alsergrund fing ein Klein-Lkw in der Nacht auf Montag plötzlich an zu brennen. Die Feuerwehr rückte sofort zum Löscheinsatz aus. 

In der Marktgasse im 9. Wiener Gemeindebezirk brach am Sonntag gegen 23.30 Uhr ein Brand aus. Ein weißer Transporter ging aus bisher unbekannter Ursache in Flammen auf. Anrainer alarmierten die Berufsfeuerwehr, die binnen weniger Minuten am Einsatzort war.

"Mithilfe einer Löschleitung, Schaummittel und unter Atemschutz wurde der Brand rasch abgelöscht", so Feuerwehrsprecher Jürgen Figerl gegenüber "Heute". Vom Fahrzeug selbst blieb allerdings nicht mehr viel übrig, wie das Foto eines Leserreporter am Tag nach dem Vorfall beweist – zudem wurde auch ein blauer Nissan durch das Feuer leicht beschädigt. Glücklicherweise gab es bei dem Vorfall aber keine Verletzten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account zdz Time| Akt:
WienFeuerAlsergrund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen