Michelle Hunziker: Was läuft da mit Giovanni Zarrella?

Dank Michelle Hunziker gibt's heute eine Premiere im italienischen TV: Giovanni Zarrella tritt in der TV-Show "Michelle Impossible" auf.
Dank Michelle Hunziker gibt's heute eine Premiere im italienischen TV: Giovanni Zarrella tritt in der TV-Show "Michelle Impossible" auf.ZDF und Tobias Schult / picturedesk.com
Die Moderatorin und der Schlagerstar kennen sich schon seit Jahren. Doch hinter den Kulissen von "Wetten, dass...?" hat es bei den beiden "gefunkt".

Bei Michelle Hunziker geht es derzeit drunter und drüber. Erst im Januar hat die blonde Moderatorin ihre Trennung von Ehemann Tomaso Trussardi bekannt gemacht, vergangene Woche sorgten dann Kuss-Fotos mit Ex Eros Ramazotti für Aufsehen – und jetzt Giovanni Zarrella

Die beiden haben sich bei der Aufzeichnung von "Wetten, dass..?" backstage wiedergesehen, dabei hat es "gefunkt". Heute Abend wollen sich die beiden erstmals Seite an Seite im italienischen Fernsehen zeigen – doch "nur" als Duett-Partner!

Premiere im Italo-TV

Der 43-Jährige mit italienischen Wurzeln gilt als einer der erfolgreichsten Schlagerstars, begeistert mit seinen ganz eigenen Versionen großer deutscher Hits auf italienisch. Seit September letzten Jahres hat er sogar seine eigene Samstagabend-Show im TV. Dennoch blieb ihm bislang der große Durchbruch in der Heimat seiner Eltern verwehrt – und hier kommt Michelle ins Spiel.

"Wir haben uns bei 'Wetten, dass..?' im November nach längerer Zeit hinter den Kulissen mit Thomas Gottschalk wieder getroffen und den Plan ausgeheckt", erzählt der ehemalige Bro'Sis-Sänger der "Bild". Giovanni wird heute Abend (23. Feburar) seinen ersten Auftritt im italienischen Fernsehen feiern – in Michelles neuer TV-Show "Michelle Impossible" (20:15 Uhr, Canale 5)

Zusammen werden die beiden unter anderem den Catarina Valente-Hit "Komm ein bisschen mit nach Italien" singen. Damit dürfte für Giovanni ein ganz großer Traum in Erfüllung gehen: Nun wir er auch in Bella Italia zum Star!

Mit Hape Kerkeling hat Michelle den Kult-Schlager bereits geübt, wie folgendes Video beweist:

"Ach, aus dem Jungen ist ja doch was geworden"

"Ich bin wahnsinnig aufgeregt, stolz und Michelle dankbar. Wenn man weiß, dass die ganze italienische Familie zuschaut und sich sagt: 'Ach, aus dem Jungen ist ja doch was geworden.' Endlich glauben die mir das mal", erzählt der 43-Jährige der "Bild". Doch damit dürften die Pläne der zwei singenden TV-Stars wohl noch nicht fertig sein.

Denn eine Gegeneinladung in die "Giovanni Zarrella Show" für die ebenso stimmgewaltige wie stets gut gelaunte Italienerin scheint unter diesen Umständen so gut wie fix.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account dob Time| Akt:
PeopleGiovanni ZarrellaSchlagerMichelle HunzikerEros RamazzottiThomas GottschalkItalienTV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen