Miller dominiert Training auf entschärfter Streif

Bode Miller hat am Donnerstag im ersten Training für die Weltcup-Abfahrt der Herren am Samstag auf der Kitzbühler Streif überlegene Bestzeit aufgestellt.

Der US-Amerikaner verwies den Norweger Aksel Lund Svindal um 0,96 auf Platz zwei, Dritter und bester Österreicher war Hannes Reichelt, der bereits 2,35 zurücklag. Kein weitere Österreicher schaffte es in die Top 15.

Wegen der nehmen, da sich der Schnee auf der Hausbergkante und in der Traverse nicht genug gefestigt hatte. Durchziehende Nebelschwaden sorgten für teils schwierige Verhältnisse.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen