Mit neuer App: Tricks von den Rapid-Stars lernen

Mit einer App von den Rapid-Stars lernen.
Mit einer App von den Rapid-Stars lernen.Bild: GEPA-pictures.com

Auch in Zeiten der Corona-Krise können fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche ihr Fußball-Können verbessern. Mit einer App lernen sie dabei von Rapid-Stars.

Seit April können sich Fußballbegeisterte die "SK Rapid Coach Buddy"-App, die die Hütteldorfer gemeinsam mit "SKILL-CADEMY360" entwickelten, in den App-Stores herunterladen.

In der App wurde erstmals ein 360-Grad-Reverse-Videoplayer mit Fußball-Expertenwissen und Know-how aus der Trainingslehre verknüpft. So können die App-User Skills, Tricks und Techniken dank frei wählbarer Perspektiven leichter erlernen. Weiters gibt es eine Slow-Motion-Funktion und "How-to"-Tutorials.

Dabei können Kinder und Jugendliche, aber auch Fußballbegeisterte Basic-Übungen und Matchskills bis hin zu Freestyle-Tricks leichter erlernen. In monatlichen Challenges können die engagiertesten User Preise abstauben.

"Der SK Rapid ist ein Verein zum Anfassen. So freuen wir uns, mit der Coach Buddy-App diesen Grundsatz auf eine neue Ebene zu heben. Wir möchten Fußball für Kinder und Jugendliche auf eine neue Art erlebbar machen", erklärte Rapid-Geschäftsführer Christoph Peschek.

"Wir freuen uns, dass wir mit dem SK Rapid einen großen und traditionsreichen Partner in Österreich für unsere innovative Technologie gewinnen konnten. Es zeigt, dass sich Tradition und Technologie nicht ausschließen, sondern ideale Anknüpfungspunkte für gemeinsame Wege in die Zukunft bietet", so Co-Founder Julian Fauser, der Kindern und Jugendlichen ein "einzigartiges digitales Trainingserlebnis, in dem die Grenzen zwischen digitaler und realer Welt verschwinden", verspricht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Sport-TippsFussballBundesligaRapidshare

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen